Neujahrskonzert des AAO am 04. Februar 2018

Wieder ist ein Jahr vergangen. Wir möchten uns bei allen unseren Mitgliedern, Freunden und Bekannten für die uns entgegengebrachte Treue im Jahr 2017 bedanken und für das Neue Jahr 2018 alles Gute, Gesundheit, Frieden und Wohlergehen wünschen.

Gleichzeitig weisen wir auf diesem Wege auf unser anstehendes, traditionelles Neujahrskonzert des Alsenborner Akkordeonorchesters hin, das am Sonntag, den 4. Februar 2018 um 15.00 Uhr im Kulturtreff „Alte Schule“ im Ortsteil Alsenborn stattfindet. Aus verschiedenen besetzungstechnischen Gründen muss dieses Konzert etwas später als sonst stattfinden. Es eröffnet die Veranstaltungsreihe des Gesangvereins Alsenborn im Rahmen seines 150-jährigen Jubiläums, das wir im Jahre 2018 feiern möchten.

Unter der Gesamtleitung von Harald Kronibus und Susanne Boslé musizieren das 1. Orchester und das Nachwuchsorchester. Zu hören sind außerdem heitere Beiträge unserer Akkordeonsolisten sowie unserer Gesangssolisten Ekaterina und Harald Kronibus. Sie alle überreichen zum Start ins neue Jahr einen Strauß heiterer Melodien quer durch die Welt der Unterhaltungsmusik – von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Strauß über Adolf Götz und Pablo Ziegler bis hin zur musikalischen Vielfalt Italiens reicht das Spektrum des abwechslungsreichen und kurzweiligen Programms. In bewährter Weise wird Klaus Kronibus mit launigen Worten und Versen die musikalischen Vorträge umrahmen und auf eine glückliche Fahrt ins Neue Jahr einstimmen.

Zu diesem Konzert möchten wir alle Bürger unserer Gemeinde und darüber hinaus ganz herzlich einladen. Über Ihren Besuch würden wir uns sehr freuen. Karten zum Preis von 9,00 € sind im Vorverkauf erhältlich bei Dr. Ulrich Diemer, Tel. 06303 – 925340 (Anrufbeantworter – Sie werden zurückgerufen!) oder im Internet unter gva.tickets@gmail.com. Tageskasse: 10,00 €.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.